Spielerstädte

Eine Stadt zu gründen ist ganz leicht, baue einfach drauf los und lasse Spieler bei dir in der Stadt bauen. Sinnvoll sind natürlich Stadtregeln. Schreibe einfach ein paar Schilder in deine Stadt, die jeder bevor er einziehen kann, lesen muss. Damit es nicht irgendwann zu einer Geisterstadt wird, wenn ein Spieler länger offline ist, solltest du eine Regel einführen. Wenn ein Spieler längere Zeit nicht mehr online kam (z.B. 42 Tage – 6 Wochen), kann das Haus abgebaut und das Grundstück neu vermietet werden. Das muss natürlich in den Startregeln erwähnt werden. Die Sachen (Items) des inaktiven Users, dürft ihr dann als StadtOwner behalten. Damit in euer Stadt nichts gegrieft wird, empfehlen wir das du immer einen Plot (GS) (20×20 oder nach Belieben) eingezäunt hast und diesen sichern lässt. Dann kannst du uns mit einem Ticket Bescheid sagen, dass jeder der sich für das Grundstück Interessiert, ein Ticket schreiben soll und wir ihm dort dann Rechte geben. Erwähne dann einfach in deinen Stadtregeln, dass man dafür ein Ticket schreiben muss.